Login   Termo de Exoneração de Responsabilidade   Home
PERFIL
ÁREAS DE ATUACÃO
EQUIPE
CONTATO
 
 
Markus Kaempf
Year of Birth: 1972
Citizenship: German
Languages: German, English, French
e-mail: contact

Academic background

Markus Kaempf studied law at the Universities of Geneva and Freiburg im Breisgau (Germany). He graduated in 1998 from Freiburg University upon passing the First Juridical State Examination.

From 2002 to 2007, Markus Kaempf worked at the Institute for European and International Business Law at the University of St. Gallen as a research associate to Prof. Dr. Dr. h.c. Carl Baudenbacher. As part of his work, he drafted legal opinions and gave legal advice to German and Swiss enterprises and public administrative organizations. In 2003, Mr. Kaempf attended a special program on US law at Harvard Law School for both foreign and US lawyers.

Markus Kaempf is the author of numerous articles in the field of IP Law, unfair competition law and company law. Since 2007, he has been lecturing on business law and intellectual property law at the University of St Gallen (HSG). In fall 2011, he was a visiting lecturer at the Instituto de Ensino e Pesquisa (Insper) in São Paulo, Brazil, where he taught European competition law.


Professional activities

From 1998 to 2001 Markus Kaempf worked as a paralegal in a German law firm. During this time, he was also employed as a law clerk at the Superior Appellate Court of Karlsruhe (Germany), where he drafted numerous judgments on civil and administrative cases. In October 2002, he passed the Second Juridical State Examination (equivalent to the bar exam).

Markus Kaempf joined Nobel & Hug in April 2007. He is a member of the Zurich Bar Association and registered with the Register of Attorneys in the Canton of Zurich. He is also a member of the Munich Bar Association (Germany); he is admitted to practice in all Swiss Courts as well as in all German District and Appellate Courts.


Preferred areas of work

Competition law, intellectual property law, public economic law, capital markets law, compa-ny law, EU law, German private law, commercial law.

Publications

  • Das Merkmal der Unterscheidungskraft bei zusammengesetzten Marken im Recht der Gemeinschaftsmarke, European Law Reporter 2003, 58-63.
  • Die Rechtsprechung der Europäischen Gerichtshöfe zum Immaterialgüterrecht und ihre Relevanz für die Rechtsanwendung in der Schweiz, in: Astrid Epiney/Sarah Theuerkauf/Florence Rivière (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2003, Bern: Stämpfli Verlag, Schulthess 2004, 275-302, gemeinsam mit Prof. Dr. Carl Baudenbacher.
  • Die massgeblichen Verkehrskreise bei der Verfallserklärung einer Marke, European Law Reporter 2004, 365-369.
  • The International Criminal Court – a Toothless Tiger or Efficient Tool to Combat International Terrorism?, in: Juchli, Philipp / Würmli, Marcel (Hrsg.), Auswirkungen des Terrorismus auf Recht, Wirtschaft und Gesellschaft, Schriften der Assistierenden der Universität St. Gallen (HSG), Bd. 1, Bern 2006, gemeinsam mit Constanze Semmelmann und Moritz Am Ende.
  • Aktuelle Entwicklungen in der Gemeinschaftsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht und ihre Relevanz für die Schweiz, in: Astrid Epiney, Andrea Egbuna-Joss, Markus Wyssling (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch des Europarechts 2005/2006, 235-283 (Bern: Stämpfli Verlag, Zürich: Schulthess 2006), gemeinsam mit Prof. Dr. Carl Baudenbacher.
  • Ambush-Marketing: Unlauteres Schmarotzertum oder legitime Werbestrategie?, in: Philipp Juchli/Marcel Würmli (Hrsg.), Sport zwischen Recht, Wirtschaftlichkeit und Kultur, Schriften der Assistierenden der Universität St. Gallen (HSG), Bd. 2, Bern 2007, 221 ff., gemeinsam mit Moritz Am Ende.
  • Die neue Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste, EuZ 2008, 58-68, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel.
  • Aktuelle Entwicklungen in der Gemeinschaftsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht, in: Astrid Epiney/Tamara Civitella (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2007/2008, Bern: Stämpfli Verlag, Schulthess 2008, 203-226, gemeinsam mit Philipp Speitler.
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklung in der EG im Jahr 2008, in: Wirtschaftsrecht, Schweiz - EG. Überblick und Kommentar 2008/09, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag, 2009, 33-48.
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Nina Gammenthaler (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2008/2009, Bern: Stämpfli Verlag, Schulthess 2009, 127-149, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel.
  • Aktuelle Entwicklungen in der Gemeinschaftsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht, in: Astrid Epiney/Nina Gammenthaler (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2008/2009, Bern: Stämpfli Verlag, Schulthess 2009, 151-176, gemeinsam mit Philipp Speitler.
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklungen EU und Kommentar, in: Wirtschaftsrecht, Schweiz - EU. Überblick und Kommentar 2009/10, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag 2010, 57-76.
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Nina Gammenthaler (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2009/2010, Bern: Stämpfli Verlag, Zürich: Schulthess 2010, 167-184, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel.
  • Aktuelle Entwicklungen in der Unionsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2009/2010, Bern: Stämpfli Verlag, Zürich: Schulthess 2010, 185-204, gemeinsam mit Stefan Bürge.
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklungen EU und Kommentar, in: Andreas Kellerhals/Tobias Baumgartner (Hrsg.), Wirtschaftsrecht, Schweiz - EU. Überblick und Kommentar 2010/11, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag 2011, 51-70, gemeinsam mit Bertrand G. Schott.
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2010/2011, Bern: Stämpfli Verlag, Schulthess 2011, 149-169, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel.
  • Aktuelle Entwicklungen in der Unionsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2010/2011, Bern: Stämpfli Verlag, Schulthess 2011, 171-191, gemeinsam mit Raoul Dias und Matthias Rey.
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklungen EU und Kommentar, in: Andreas Kellerhals/Tobias Baumgartner (Hrsg.), Überblick und Kommentar 2011/12, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag, 2012, 55-78, gemeinsam mit Bertrand G. Schott.
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2011/2012, Bern: Stämpfli Verlag, Zürich: Schulthess 2012, 131-153, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel.
  • Aktuelle Entwicklungen in der Unionsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht, in: Astrid Epiney/Tobias Fasnacht (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2011/2012, Bern: Stämpfli Verlag, Zürich: Schulthess 2012, 155-181, gemeinsam mit Stefan Bürge.
  • Regulation and Consolidation of European Markets and Exchanges, in: Financial Markets and Exchanges Law, ed. by Michael Blair et al., 2nd edition, Oxford University Press,Oxford 2012, 411-446 (Chapter 14), co-authored with Professor Dr. Peter Nobel.
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklungen EU und Kommentar, in: Andreas Kellerhals/Tobias Baumgartner (Hrsg.), Wirtschaftsrecht, Schweiz - EU. Überblick und Kommentar 2012/13, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag 2013, 57-80, gemeinsam mit Bertrand G. Schott.
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Stefan Diezig (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2012/2013, Bern: Stämpfli Verlag, Zürich: Schulthess 2013, 113-138, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel.
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklungen EU und Kommentar, in: Andreas Kellerhals/Tobias Baumgartner (Hrsg.), Wirtschaftsrecht, Schweiz - EU. Überblick und Kommentar 2013/14, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag 2014, 53–78, gemeinsam mit Bertrand G. Schott
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Stefan Diezig (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2013/2014, Bern: Stämpfli Verlag/Zürich: Schulthess 2014, 135–168, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel
  • Aktuelle Entwicklungen in der Unionsrechtsprechung zum Immaterialgüterrecht, in: Astrid Epiney/Stefan Diezig (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2013/2014, Bern: Stämpfli Verlag/Zürich: Schulthess 2014, 223–253, gemeinsam mit Stefan Bürge
  • Gesellschaftsrecht – Rechtsentwicklungen EU und Kommentar, in: Andreas Kellerhals/Tobias Baumgartner (Hrsg.), Wirtschaftsrecht, Schweiz - EU. Überblick und Kommentar 2014/15, Zürich/St.Gallen: Dike Verlag 2015, 53–76, gemeinsam mit Bertrand G. Schott
  • Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Gesellschaftsrecht, in: Astrid Epiney/Markus Kern/Lena Hehemann (Hrsg.), Schweizerisches Jahrbuch für Europarecht 2014/2015, Bern: Stämpfli Verlag/Zürich: Schulthess 2015, 133–158, gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Nobel