Login   Disclaimer   Home
KANZLEIPORTRAIT
TÄTIGKEITSGEBIETE
TEAM
KONTAKT
GALERIE
 
 
Prof. Dr. Peter Nobel
Jahrgang: 1945
Nationalität: Schweiz
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch (Grundkenntnisse)
E-Mail: Kontakt
Publikationen

Akademischer Hintergrund

Prof. Dr. Peter Nobel studierte Staatswissenschaften an der Universität St. Gallen und beendete sein Studium mit einer Dissertation zum Thema «Europäisierung des Aktienrechtes» (Dr. rer. publ.). Anschliessend war er während drei Jahren als wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Dr. Arthur Meier-Hayoz an der Universität Zürich tätig (Handels- und Gesellschaftsrecht) und verbrachte während der nachfolgenden 1 1/2 Jahre einen Forschungsaufenthalt an der Universität Göttingen bei Prof. Dr. Franz Wieacker (rechtsgeschichtliche Aspekte im Bereich des Gesellschaftsrechts). Er war Visiting Scholar an der Lomonossov Universität in Moskau am Lehrstuhl von Prof. Denissow (General Theory of Law) sowie an der Columbia University School of Law in New York. Er habilitierte im Jahr 1981 zum Privatdozenten an der Universität St. Gallen wo er seit 1982 regelmässig eine Lehrtätigkeit ausgeübt hat. Am 1. April 1984 wurde er zum Titularprofessor und auf den 1. Oktober 1997 zum Extraordinarius für Privat-, Handels- und Wirtschaftsrecht an der Universität St. Gallen ernannt, wo er auch Direktor am Institut für Europarecht war. Am 11. Mai 2010 wurde er emeritiert. Am 1. März 2007 wurde Prof. Dr. Peter Nobel zum ordentlichen Professor ad personam für schweizerisches und internationales Handels- und Wirtschaftsrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich ernannt; die Emeritierung erfolgte am 31. Juli 2012. Von 1995 bis 2013 war er Chefredaktor des Periodikums «Schweizerische Zeitschrift für Wirtschafts- und Finanzmarktrecht» (SZW) und Mitglied im Vorstand des Zeitschriftenverbundes «European Company and Financial Law Review» (ECFR). Von 2006 bis 2015 war Prof. Dr. Peter Nobel Mitglied des Redaktionsteams der online-Fachzeitschrift «Jusletter», wo er das Ressort «Finanz- und Kapitalmarktrecht Schweiz» betreute. Prof. Dr. Peter Nobel verfasste zahlreiche Publikationen in verschiedenen Rechtsgebieten (siehe nachfolgende Publikationsliste).

Berufliche Tätigkeiten

Prof. Dr. Peter Nobel erwarb die Zulassung zum Rechtsanwalt im Jahr 1980. 1982 eröffnete er eine eigene Kanzlei (heute Nobel & Hug). Während 17 Jahren (1980 bis 1997) war er als Ersatzrichter am Obergericht/Handelsgericht des Kantons Zürich mit regelmässigem Einsatz als Instruktionsrichter tätig; 1998 wurde er zum Handelsrichter gewählt; dieses Amt bekleidete er bis Ende 2015. 1988 bis 2000 war er Mitglied der Eidgenössischen Bankenkommission (heute: Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA).

Verwaltungsratsmandate

AtDta-Stiftung, Stiftung zur Selbsthilfe, Jona (Präsident)