Login   Disclaimer   Home
KANZLEIPORTRAIT
TÄTIGKEITSGEBIETE
TEAM
KONTAKT
GALERIE
 
 
lic.iur. Ludovic Duarte
Jahrgang: 1977
Nationalität: Schweiz und Portugal
Sprachen: Französisch, Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Italienisch
E-Mail: Kontakt

Akademischer Hintergrund

Ludovic Duarte studierte ab 1998 an der Universität Neuenburg Rechtswissenschaften und erwarb 2002 das Lizenziat (lic. iur.) mit magna cum laude. Im Herbst 2010 schloss er sein Nachdiplomstudium an der Edinburgh Business School mit dem Titel «Master of Business Administration» (MBA) ab.

Berufliche Tätigkeiten

Ludovic Duarte arbeitete im Jahr 2003 als Substitut in einer Anwalts- und Notariatskanzlei in Biel/Bienne. Im Jahre 2004 absolvierte er als Gerichtspraktikant zwei Gerichtspraktika am Regionalgericht Biel und sowie am Verwaltungsgericht des Kantons Bern. Im November 2005 erwarb Ludovic Duarte das Anwaltspatent im Kanton Bern.

Von 2006 bis 2011 arbeitete Ludovic Duarte als Rechtsanwalt bei der Firma ATAG Wirtschaftsorganisationen AG in Bern, wo er sich hauptsächlich mit Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Sicherheitsfonds BVG auseinandersetzte. Gleichzeitig war er auch Mitglied der Durchführungsstelle des Sicherheitsfonds BVG. Während seiner Tätigkeit bei ATAG Wirtschaftsorganisationen AG sammelte Ludovic Duarte insbesondere Erfahrungen auf den Gebieten des Verantwortlichkeitsrechts sowie des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts. Er wirkte an Liquidationen von Vorsorgeeinrichtungen mit und führte Prozesse wie auch aussergerichtliche Verhandlungen im Bereich des Verantwortlichkeitsrechts. Zudem war er regelmässig Referent an Seminaren über die berufliche Vorsorge.

Seit August 2011 ist Ludovic Duarte bei Nobel & Hug als Rechtsanwalt tätig.

Im Herbst 2014 war er während zwei Monaten in der Praxisgruppe Financial and Governance bei der Anwaltskanzlei Sérvulo & Associados in Lissabon als Anwalt tätig.


Bevorzugte Tätigkeitsgebiete

Erbrecht und Nachlassplanung, Unternehmensnachfolge, Bankenrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, Verhandlungsführung (Negotiation).

Publikationen

  • Swap-Geschäfte in Zeiten hoher Staatsschulden: Eine löchrige Arche für Staatshaushalte? Europäische Erfahrungen und rechtliche Konsequenzen für die Schweiz, in: Schriften der Assistierenden der Universität St.Gallen (HSG), Band 7, 2012. (Koautor Beat Brändli)